Der TTC 1946 Weinheim ist sehr stolz, auch in der neuen Saison 2018/2019 mit einer Damenmannschaft in der 2.Bundesliga und einer Herrenmannschaft in der 3.Bundesliga Süd vertreten zu sein.Unser Damenteam hat dabei nach dem Aufstieg im letzten Jahr einen überragenden 3.Tabellenplatz nach Abschluss der Liga erreicht.

Luisa Säger, Jennie Wolf und Mallika Bhandarkar werden auch in der kommenden Saison das Gerüst der Damenmannschaft bilden.

Hinzukommen und herzlich begrüßen wir unsere Neuzugänge Leonie Hartbrich vom TV Busenbach, Hanna Patseyeva, die bisher in der dritten Liga Nord in Kiel aktiv war, und last but not least Irina Motsyk aus der Ukraine.

Kurzfristig aus privaten Gründen verlassen hat uns Aneta Olendzka in Richtung Spanien.

Mit dem neuen Team wird der TTC 46 Weinheim wiederum versuchen, einen guten Mittelfeldplatz erreichen zu können.

Die 2.Bundesliga ist in der Saison 18/19 von der Besetzung der jeweiligen Mannschaften wesentlich ausgeglichener und stärker geworden.

Unsere Trainerin Shen Zhujun und das Team um Mannschaftsführerin Luisa Säger wollen in den Heimspielen unseren Zuschauern attraktiven Tischtennissport bieten und hoffen auf viele neue interessierte Anhänger des kleinen weißen Balles.

Auch unser Herrenteam hat mit Platz 4 zum Ende der vergangenen Saison die Erwartungen voll erfüllt.

Erfreulich für den TTC 46 und alle Fans des Teams ist, dass alle Spieler auch in der Saison 18/19 wieder zur Verfügung stehen und für unseren Club aufschlagen werden.

Filip Cipin, Dragan Subotic, Kapitän und Publikumsliebling Björn Baum sowie Tom Eise werden mit ihrem Trainer Rainer Schmidt auch in der kommenden Runde versuchen, unter die Top 5 der Liga zu gelangen.

Ein nicht ganz einfaches Unterfangen, da auch hier wie bei den Damen sich die Konkurrenz recht gut verstärkt hat und dazu noch mit Hohenstein aus Sachen ein sehr starker Aufsteiger auf unser Team wartet.

Beide Mannschaften werden alle 9 Heimspiele parallel bestreiten, und daher werden die Zuschauer an gleich vier Tischen erstklassiges Tischtennis bewundern können.

Die Organisation rund um einen Bundesligaspieltag erfordert viel Einsatz aller beteiligten Helfer, und daher freut sich der TTC 46 Weinheim, viele alte und natürlich auch neue Fans in der Halle des Werner-Heisenberg-Gymnasiums begrüßen zu dürfen.

Wie gewohnt sorgt unser tolles Bewirtungsteam rund um die Spiele dafür, dass kein Zuschauer verhungern oder verdursten muss.

Neuerungen bei den Heimspielen wird es auch geben.

Ein Ergebnistippspiel mit tollen Preisen und Bistro-Stehtische in der Halle werden die Heimspieltage der Bundesligateams umrahmen.

Ohne unsere Sponsoren wäre Tischtennis Bundesliga in Weinheim nicht möglich, daher bedanke ich mich im Namen des TTC 46 recht herzlich für die Unterstützung.

Wichtig für den TTC 46 Weinheim ist natürlich auch der Unterbau der Bundesligateams. Zwei Damenmannschaften und sechs weitere Herrenteams vervollständigen den Spielbetrieb in der Saison 18/19.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok